Bestell- und Lieferbedingungen

Lieferbedingungen

Es gibt keine Mindestbestellmenge. Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7% bzw. 19 %. Es bleibt uns vorbehalten, nach Absprache mit Ihnen eine Teillieferung vorzunehmen, wenn die bestellte Ware nicht vorrätig ist. Von Ihnen gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. Die Ware kommt in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung und benachrichtigen Sie per E-Mail. Die Versendungsart und das Transportunternehmen werden durch uns in eigener Verantwortung ausgewählt.

Ab einem Rechnungsbetrag von € 50,- erfolgen unsere Lieferungen innerhalb Deutschlands frei Haus. Für Lieferungen mit einem geringeren Bestellwert erfolgt ein Versandaufschlag von € 4,90 pro Lieferung.

Bestellungen innerhalb Düsseldorf können innerhalb desselben Tages, jedoch nur an Wochentagen und außerhalb der gesetzlichen Feiertage, gegen einen Aufpreis von € 8,90 persönlich geliefert werden.

Lieferungen in das europäische Ausland erfolgen gegen Vorkasse, Zahlung per Kreditkarte oder Zahlung per Pay Pal. Die Versandkostenpauschale beträgt:

Zone 1:

Pauschal bis 5 kg € 15,-

Zone 2:

Pauschal bis 5 kg € 30,-

Außerhalb der EU:

Versandkosten werden individuell berechnet und richten sich nach den von DHL oder alternativen Transportunternehmen veröffentlichten Tarifen.

Liefertermine sind nur verbindlich, soweit diese ausdrücklich schriftlich von uns bestätigt werden. Die Zahlung des Rechnungsbetrages ist 14 Tage nach Eingang der Ware beim Kunden ohne Abzug per Überweisung fällig. Rechnungsbeträge über € 100,- werden nur gegen Vorkasse ausgeliefert.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass die von Ihnen eingegebenen Daten in unserer EDV gespeichert und nur für eigene Zwecke genutzt werden. Die Übertragung der Daten erfolgt unverschlüsselt.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SINDBAD | Tausendundein Tee

Inh. Abolfasl Pahlevan
Schwerinstr.18
40477 Düsseldorf
Tel. & Fax: 0211 491 2669
E-Mail: info@teesindbad.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Gewährleistung, Garantie, Kundendienst

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

Unsere